Oder wir brennen das Land nieder! Leben und Überleben in Syrien

Bilder & Berichte des Fotografen Timo Vogt

Dienstag, den 18. November, 18 Uhr im Gewerkschaftshaus Worms, Siegfriedstraße 22

Timo Vogt hat Syrien in den vergangenen zwei Jahren viermal bereist und seine Bilder in europäischen Zeitungen und Magazinen veröffentlicht. In seinem Bilder-Vortrag berichtet er von Begegnungen und Erlebnissen in einem Land, das von einer Revolution in einen blutigen Bürgerkrieg abrutschte.
Timo Vogt ist freier Fotojournalist und lebt im niedersächsischen Wendland. www.randbild.de

Den Trailer gibt es wie gehabt hier:
http://vimeo.com/109315330

Mitveranstalter: Linksjugend[’solid]

zum Nachbericht: http://wordpress.linke-azwo.de/wordpress/2014/11/19/nachbericht-oder-wir-brennen-das-land-nieder/