13. Mai 2017 Alzey bleibt bunt!

13. Mai 2017 Alzey bleibt bunt!

Kein Platz für Populismus und Rechtsextremismus

 

Für den 13. Mai 2017 kündigt die rechtsextreme Partei „Die Rechte“ eine Demonstration in Alzey an. Die Veranstaltung unter der Parole „Schluss mit dem Volksbetrug – Konsequent für deutsche Interessen“ macht keinen Hehl aus ihrer nationalistischen und rassistischen Einstellung. Es werden Feindbilder beschworen und das freiheitliche und vielfältige Miteinander in Frage gestellt.

Dem stellen wir uns entgegen und rufen unter dem Motto

„Alzey bleibt bunt“

zum friedlichen Protest auf!

 

Das Bündnis „Alzey gegen Rechts. Bunt statt braun“ wendet sich gegen Ausgrenzung, Hetze, Rassismus, Nationalismus und Hass. Wir stehen für Demokratie, Respekt und Vielfalt!

Wir rufen auf zur Gegenkundgebung am Samstag, den 13. Mai 2017.

Beginn: 12:30 Uhr, Rossmarkt Alzey

 

Deutscher Gewerkschaftsbund Alzey – Worms; IG Metall Mainz – Worms; SPD Alzey – Worms; Jusos Alzey – Worms; die Linke Alzey – Worms; solid Alzey – Worms; Bündnis 90 / Die Grünen; Amnesty International Alzey; CDU Alzey; Junge Union Alzey – Worms; CDA Worms – Alzey; Alevitische Gemeinde Alzey e.V.; Katholische Arbeitnehmer- und Betriebsseelsorge Rheinhessen; Beirat für Immigration und Integration Landkreis Alzey – Worms

 

Als Redner haben bisher zugesagt:

BM Christoph Burkhard; MdB Alexander Ulrich; MdL Heiko Sippel.