Linke im Kreistag Alzey-Worms fordern Prüfung der Mieten

22. Oktober 2018  Kreis Alzey-Worms, Kreistag, Presse

„Zahlen Hartz IV-Empfänger und Rentner zu viel Miete? Das befürchten die Linken im Kreistag. Sie führen veraltete Grundlagen bei der Berechnung ins Feld.“
„ALZEY-WORMS – (psc). Die Kreistagsfraktion der Linken fordert die Kreisverwaltung dazu auf, zu prüfen, wie vielen Haushalten finanzieller Schaden durch zu spät festgelegte Gutachten bei den „Kosten der Unterkunft“ (KdU) entstanden ist. Davon betroffen sind Hartz-IV-Empfänger und Rentner, die auf Sozialhilfe angewiesen sind. Sieben Monate lang seien falsche Werte zur Berechnung der Mietkosten verwendet worden, sagt Linken-Fraktionsvorsitzender Kemal Gülcehre. Bereits seit ihrem Einzug in den Kreistag vor vier Jahren fordere die Linken-Fraktion höhere und realistischere Richtwerte.“

Den ganze Artikel finden Sie unter: