Fraktion Alzey

Investitionen statt Schuldenbremse. Das muss drin sein! Jetzt aktiv werden für gutes Leben und gute Arbeit!

Der Finanzminister und seine Kanzlerin feiern die Schuldenbremse ab – doch das ist weder gut für die Menschen noch für die Wirtschaft. Wer es gut meint, der muss investieren – in öffentliche Krankenhäuser, in Schulen und Universitäten, Straßenbau, in Gemeinschaftszentren und Kitas, oder kurz gesagt: in die rund achtzig Millionen Menschen, die in Deutschland leben. Ganzen Beitrag lesen »

Antrag zum Kita-Streik

streik

Wir stehen hinter den streikenden in den Sozial- und Erziehungsberufen. Ihre wichtige und wertvolle Arbeit muss besser gewürdigt werden – auch auf dem Gehaltszettel!

Einen diesbezüglichen Antrag stellte die Linksfraktion in der gestrigen Sitzung des Alzeyer Stadtrates.

Ganzen Beitrag lesen »

LINKE solidarisch mit ErzieherInnen

Das muss drin sein: Sozial- und Erziehungsdienste jetzt aufwerten!
Anlässlich des Streiks der Erzieherinnen und Erzieher erklärt sich DIE LINKE. Alzey solidarisch mit den streikenden Kolleginnen und Kollegen in den Sozial- und Erziehungsdiensten. Michael Schappert, Vorsitzender der LINKEN in Alzey fordert die Arbeitgeber auf, endlich ein Verhandlungsangebot auf den Tisch zu legen, das die Arbeit der Beschäftigten deutlich aufwertet: Ganzen Beitrag lesen »

Monatlicher Stammtisch der Alzeyer LINKEN

das muss drin sein logoNachdem die Stammtische im März und April aufgrund der Fassenacht bzw. des Osterfestes ausgefallen sind, trifft sich der Stadtverband Alzey wieder am 4. Mai. Wie gewohnt, um 19.00 Uhr in der Gaststätte „Zum Kriegerdenkmal“. Der Kreisvorstand möchte die Gelegenheit nutzen und über die aktuelle Kampagne der Bundespartei „Das muss drin sein“ informieren und gegebenenfalls mit den Anwesenden eigene Aktionsideen entwickeln. Interessierte sind wie immer herzlich eingeladen.

Wir wünschen Euch allen

frohe_ostern_linkeazwo

Bitte unterzeichnen: Petition des MGAC Betriebsrates

Wir möchten auf die Petition des MGAC Betriebsrates aufmerksam machen, und dringlichst bitten diese zu unterzeichen.

Verhinderung der Schließung der METRO Group Accounting Center GmbH in Alzey

LINKE kritisiert Entlassungen bei der Metro in Alzey

Beim Neujahrsempfang der Alzeyer Stadtratsfraktion DIE LINKE drehte sich fast alles um die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Metro in der Friedrichstraße. Der Fraktionssprecher der LINKEN, Kemal Gülcehre, kritisierte das Verhalten der Metro-Geschäftsführung als unverantwortlich und respektlos gegenüber den Menschen die hier betroffen sind. Ganzen Beitrag lesen »

Bundestagsfraktion vor Ort: MdB Alexander Ulrich in Alzey

AlexanderUlrichAlexander Ulrich besucht am 19. Oktober auf Einladung der Stadtratsfraktion und der Alevitischen Gemeinde die Volkerstadt. Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der rheinland-pfälzischen LINKEN ist ab 11.30 Uhr im Alevitischen Gemeindehaus (Bahnhofstr. 26) vor Ort. Hier bietet sich eine gute Gelegenheit für Gespäche und einen Meinungsaustausch. Außerdem wird Alexander von der Arbeit der Linksfraktion im Bundestag berichten.

Am 19. Oktober findet in Alzey auch der Martinimarkt statt. Wir wollen die Gelegenheit nutzen und im Anschluss das Alzeyer Anti-TTIP-Bündnis bei einer Unterschriften-Sammelaktion gegen das Freihandelsabkommen unterstützen. Weitere Informationen gibt es vor Ort.