Stadt Alzey

Erster!

ersterdielinke

„Wir waren ‚Erster‘ beim Mindestlohn, bei der Abschaffung der Praxisgebühr und bei der Begrenzung von Mietsteigerungen – und wir werden auch künftig mit unseren Forderungen am Puls der Zeit sein. Ab dem 16. Oktober gehen zahlreiche Orts- und Kreisverbände der rheinland-pfälzischen LINKEN mit einer Plakataktion an die Öffentlichkeit, um an Infoständen und durch lokale Veranstaltungen an die Vorreiterrolle der LINKEN zu erinnern und überdies klar zu machen, dass mit der LINKEN im Landtag noch viel mehr möglich wäre“, zeigt sich Jochen Bülow, Fraktionsvorsitzender im Kreistag Neuwied und Spitzenkandidat für die Landtagswahl am 13. März nächsten Jahres, entschlossen. Ganzen Beitrag lesen »

Rede zur Prioritätenliste für städtische Investionen (Kemal Gülcehre)

Im Jahr 2012 hat der Alzeyer Stadtrat beschlossen, zukünftig eine Prioritätenliste für Investitionen zu erstellen. Insgesamt sind 42 Maßnahmen mit einem Volumen von 62 Mio.€ gelistet. Neben den vielen notwendigen Sanierungsmaßnahmen, ist für DIE LINKE der Neubau einer Obdachlosenunterkunft von besonderer Priorität.

Ganzen Beitrag lesen »

KOMMT ALLE! Große Anti-TTIP-Demo am 10. Oktober in Berlin!

ttipdemo1010

Der DGB Rheinhessen/Nahe stellt Busse zur Verfügung, deren Mitfahrt für alle Mitglieder einer DGB Gewerkschaft kostenlos ist. Abfahrt ist um 2.50 Uhr in Worms am Wormatiastadion bzw. um 3:35 Uhr in Alzey an der Rheinhessen Fachklinik (Anmeldung: mainz@dgb.de). Des Weiteren findet am Samstag, den 26.09.2015 ein Info-Stand auf dem Rossmarkt in Alzey statt. Der DGB Alzey-Worms informiert dort ab 11:00 Uhr über die geplanten Freihandelsabkommen.

Update: Auch nach Anmeldeschluss sind noch Plätze frei!

Ganz bequem DIE LINKE mit einer SMS unterstützen!

ohne moos nichts los

Schappert bestätigt

Auf der diesjährigen Jahrehauptversammlung der Alzeyer LINKEN stand unter anderem die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Dabei votierte die Versammlung erneut für den 59-jährigen Selbständigen Michael Schappert als Vorsitzenden. Schappert steht bereits seit 2009 an der Spitze der Alzeyer LINKEN. Ganzen Beitrag lesen »

Investitionen statt Schuldenbremse. Das muss drin sein! Jetzt aktiv werden für gutes Leben und gute Arbeit!

Der Finanzminister und seine Kanzlerin feiern die Schuldenbremse ab – doch das ist weder gut für die Menschen noch für die Wirtschaft. Wer es gut meint, der muss investieren – in öffentliche Krankenhäuser, in Schulen und Universitäten, Straßenbau, in Gemeinschaftszentren und Kitas, oder kurz gesagt: in die rund achtzig Millionen Menschen, die in Deutschland leben. Ganzen Beitrag lesen »

LINKE wählt neuen Kreisvorstand

DIE LINKE Alzey-Worms hat auf einer Kreismitgliederversammlung in Worms einen neuen Kreisvorstand gewählt. Bestätigt wurden die beiden Kreisvorstandssprecher Sebastian Knopf, Worms, und Kemal Gülcehre, Alzey. Auch der Schatzmeister des Kreisverbandes ist in sein Amt wiedergewählt worden, es ist Johannes Knobloch aus Offenheim. Neu als Schriftführer im Amt ist Anton Schön aus Flörsheim-Dalsheim. Als Beisitzer fungieren Sevinc Ece Yilmaz aus Alzey und Franz Lieffertz aus Worms-Pfeddersheim. Ganzen Beitrag lesen »

Antrag zum Kita-Streik

streik

Wir stehen hinter den streikenden in den Sozial- und Erziehungsberufen. Ihre wichtige und wertvolle Arbeit muss besser gewürdigt werden – auch auf dem Gehaltszettel!

Einen diesbezüglichen Antrag stellte die Linksfraktion in der gestrigen Sitzung des Alzeyer Stadtrates.

Ganzen Beitrag lesen »

LINKE solidarisch mit ErzieherInnen

Das muss drin sein: Sozial- und Erziehungsdienste jetzt aufwerten!
Anlässlich des Streiks der Erzieherinnen und Erzieher erklärt sich DIE LINKE. Alzey solidarisch mit den streikenden Kolleginnen und Kollegen in den Sozial- und Erziehungsdiensten. Michael Schappert, Vorsitzender der LINKEN in Alzey fordert die Arbeitgeber auf, endlich ein Verhandlungsangebot auf den Tisch zu legen, das die Arbeit der Beschäftigten deutlich aufwertet: Ganzen Beitrag lesen »

Monatlicher Stammtisch der Alzeyer LINKEN

das muss drin sein logoNachdem die Stammtische im März und April aufgrund der Fassenacht bzw. des Osterfestes ausgefallen sind, trifft sich der Stadtverband Alzey wieder am 4. Mai. Wie gewohnt, um 19.00 Uhr in der Gaststätte „Zum Kriegerdenkmal“. Der Kreisvorstand möchte die Gelegenheit nutzen und über die aktuelle Kampagne der Bundespartei „Das muss drin sein“ informieren und gegebenenfalls mit den Anwesenden eigene Aktionsideen entwickeln. Interessierte sind wie immer herzlich eingeladen.