Fraktion Worms

Haushaltsrede 2017 – Linksfraktion im Wormser Stadtrat

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Jahr lassen wir das Murmeltier mal weg. Unser sehr geehrter Herr Oberbürgermeister liebt es ja, gelegentlich große deutsche Philosophen zu zitieren, insbesondere Immanuel Kant. Ganzen Beitrag lesen »

Linksfraktion im Wormser Süden – Pressemitteilung vom 04.12.2016

23. Dezember 2016  Allgemein, Fraktion Worms, Presse, Stadt Worms

Die Linksfraktion im Wormser Stadtrat besuchte vor kurzem den Wormser Süden und führte im Stadtteilzentrum in der Boosstraße ein Gespräch mit der Quartiersmanagerin Sarah Biedinger sowie Mitgliedern des Bewohnervorstandes. Sebastian Knopf und Franz Lieffertz von der LINKEN informierten sich über die aktuelle Entwicklung im Wormser Süden.  Ganzen Beitrag lesen »

LINKE für mehr Stellen

04. Dezember 2016  Allgemein, Fraktion Worms, Presse, Stadt Worms

DIE LINKE hat sich im Haupt- und Finanzausschuss für den Ausbau der Stellen bei der Stadtverwaltung im Jahr 2017 ausgesprochen. Ganzen Beitrag lesen »

Öffentliche Fraktionssitzung der LINKEN

Am kommenden Donnerstag, 24.11.2016, führt die Fraktion DIE LINKE im Wormser Stadtrat eine öffentliche Fraktionssitzung durch. Diese findet ab 18 Uhr in der Ristorante Parma, Luisenstraße 1, 67547 Worms statt. Die Fraktion wird sich vor allem auf die kommende Stadtratssitzung vorbereiten. Interessierte sind herzlich eingeladen

Anfragen der Wormser Linksfraktion

Hier finden Sie Anfragen der Wormser Linksfraktion zum Pfingstmarkt und zum Nibelungen-Museum als pdf-Datei.

2016-10-15-1-wormser_genussmarkt-003

2016-10-17-nibelungenmuseum

LINKE fordert Veränderungen beim Pfingstmarkt

17. Oktober 2016  Allgemein, Fraktion Worms, Presse, Stadt Worms

Nachdem der Stadtrat der Fraktion DIE LINKE, Franz Lieffertz,  den 1. Wormser Genussmarkt besucht und den regen Besuch registriert hat, ist er  überzeugt, dass eine andere Ausrichtung oder vielleicht eine Erweiterung der Händlermeile auf dem Pfingstmarkt ein Erfolg sein könnte. Das Gesamtkonzept des Genussmarktes war aus seiner Sicht ausgewogen und auf die Kunden zielgerichtet orientiert. Dazu waren die Aussteller sehr kundenbezogen, freundlich und die Besucher sehr interessiert. Ganzen Beitrag lesen »

Anfragen der Wormser Linksfraktion

Anfrage NotfallaufnahmenAntwort

Anfrage TaxigebührenAntwort

Anfrage Arbeitsbelastung des Personals der Stadt WormsAntwort

Anfrage Wohnungsbau GmbHAntwort

Anfrage Stadtrechtsausschuss

LINKE begrüßt Ausschussentscheidung

16. September 2016  Allgemein, Fraktion Worms, Presse, Stadt Worms

Wie berichtet wurde, hat sich der Haupt- und Finanzausschuss in seiner letzten Sitzung dagegen entschieden, die Streichung von freiwilligen Leistungen nicht mitzutragen und die Vorlage der Verwaltung verworfen, die keine wirkliche Einsparungen bedeutet hätten, sondern lediglich Zahlenverschiebungen auf dem Papier. Stattdessen soll eine Debatte auf höherer Ebene angestoßen werden, wie Kommunen auskömmlich finanziert werden können. Dies wird von der LINKEN außerordentlich begrüßt. Ganzen Beitrag lesen »

Wo kann die Stadt mehr Geld einnehmen oder sparen?

16. September 2016  Allgemein, Fraktion Worms, Presse, Stadt Worms

Unter dieser Fragestellung lädt die Fraktion DIE LINKE im Wormser Stadtrat alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich an der Debatte zu beteiligen. Hintergrund ist die Verfügung der ADD, der Aufsichts- und Dienstdirektion, die die Stadt auffordert, im laufenden Haushaltsjahr unter anderem bei den freiwilligen Leistungen Einsparungen vorzunehmen. Ganzen Beitrag lesen »

LINKE will mehr Wormser Unternehmen auf Pfingstmarkt

Mit Überraschung musste der Stadtrat der LINKEN, Franz Lieffertz, feststellen, dass auf der Händlermeile des Pfingstmarktes 2016 nur eine Autofirma und vier weitere Unternehmen aus Worms ausgestellt haben. Laut Presseberichten wird der Autohändler dies wahrscheinlich im nächsten Jahr nicht mehr machen. Er hält es weiterhin für einen Witz, dass in einer Weinstadt wie Worms dort Ahrwein verkauft und angeboten wird. Ganzen Beitrag lesen »