Fraktion Worms

Auftrag an den OB wäre klares Signal gewesen

Die ablehnende Haltung des Stadtrates zum Antrag der LINKEN, dass der OB sich für eine verdeutliche Verbesserung der Einkommensverhältnisse von Erzieherinnen und Erziehern einsetzen soll, stösst bei Linksfraktionschef Sebastian Knopf auf harsche Kritik. Ganzen Beitrag lesen »

Investitionen statt Schuldenbremse. Das muss drin sein! Jetzt aktiv werden für gutes Leben und gute Arbeit!

Der Finanzminister und seine Kanzlerin feiern die Schuldenbremse ab – doch das ist weder gut für die Menschen noch für die Wirtschaft. Wer es gut meint, der muss investieren – in öffentliche Krankenhäuser, in Schulen und Universitäten, Straßenbau, in Gemeinschaftszentren und Kitas, oder kurz gesagt: in die rund achtzig Millionen Menschen, die in Deutschland leben. Ganzen Beitrag lesen »

Linksfraktion unterstützt Jugendparlament

Das Jugendparlament möchte an der diesjährigen Pfingstakademie zum Thema Jugendbeteiligung im Wannseeforum in Berlin teilnehmen. Schwerpunkt dieser Akademie sind Fragen, ob zum Beispiel der aktuelle gesellschaftliche Stand alternativlos ist und wie sich Veränderungsprozesse mitgestalten lassen. Auch soll um es konkrete Utopien für eine Welt von morgen gehen. Ganzen Beitrag lesen »

Öffentliche Fraktionssitzung der LINKEN

Die Linksfraktion im Wormser Stadtrat führt am kommenden Donnerstag, 28.05.2015, ab 18 Uhr eine öffentliche Fraktionssitzung im Cafe Pinel, Wilhelm-Leuschner-Straße 2a, 67547 Worms, durch. Ganzen Beitrag lesen »

LINKE kritisiert Abschaffung des Bürgerhaushaltes massiv

„Das ist eine Entsorgung durch die Hintertür!“ regt sich Sebastian Knopf, Fraktionsvorsitzender der LINKEN, über die Abschaffung des Wormser Bürgerhaushaltes durch den Haupt- und Finanzausschuss auf.

DIE LINKE hatte die Einführung des Bürgerhaus Ganzen Beitrag lesen »

Worms braucht dringend ein neues Hotel – Sinneswandel von Nöten

Dieses Fazit ziehen die beiden Linksfraktionsmitglieder Sebastian Knopf und Franz Lieffertz nach einem Gespräch mit der Beigeordneten Petra Graen, die auch den Bereich Tourismus innerhalb der Stadtverwaltung verantwortet. Ganzen Beitrag lesen »

Stadt muss Bedingungen für Fahrradbeauftragten ändern

Seit längerem sucht die Stadt Worms nun schon einen neuen Fahrradbeauftragten, hat aber bisher alle Bewerber abgelehnt. Ein Vorgehen, was bei der LINKEN mittlerweile auf massive Kritik stößt. Ganzen Beitrag lesen »

Hartz IV muss abgeschafft werden

„10 Jahre Hartz IV sind 10 Jahre zu lang!“ reagiert DIE LINKE auf das kürzlich gezogene Fazit von Arbeitsagentur, Jobcenter und Stadtverwaltung zu der Arbeitsmarktreform von Rot-Grün aus dem Jahre 2004.

Ganzen Beitrag lesen »

Wir wünschen Euch allen

frohe_ostern_linkeazwo

Park + Ride stärken

Diese Forderung erhob der Chef der Wormser Linksfraktion, Sebastian Knopf, bei der letzten Stadtratssitzung. Hintergrund der Debatte war die Sanierung der Parkhäuser, so ging es unter anderem um die Sanierung der Tiefgarage in der Friedrichstraße und den Neubau des Parkhauses am Dom. Ganzen Beitrag lesen »